TOP Ö 3: Umbau Rathaus - Beratung und Beschlussfassung zur Vergabe der Glastrennwände

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 6, Nein: 0, Anwesend: 6, Befangen: 0

Es wurden 5 Firmen zur Abgabe aufgefordert. Es ist 1 Angebot fristgerecht eingegangen. Die Firma Schreinerei Burghart GmbH, 89312 Günzburg gab ein Angebot in Höhe von 9.209,53 € brutto ab. Die Kostenschätzung liegt bei 4.819,50 € brutto.

 

In der Kostenschätzung war ein Glaselement für das Rathaus im Bereich EWO vorgesehen. In der Ausschreibung wurde noch ein zweites Glaselement für die Bank mit ausgeschrieben. Die Architektin Frau Stirner erklärte dem Gemium, dass das bestehende Glaselement im Bereich der Bank zwischenzeitlich abgebaut und abgeändert werden konnte. Durch diese Maßnahme können die Kosten um 2.850,00 € reduziert werden. VG-Rat Seitz merkte an, dass die Umbaukosten separat für die Bank und Verwaltung erfasst werden.


Beschluss:

Die Gemeinschaftsversammlung erteilt der Firma Schreinerei Burghart GmbH, 89312 Günzburg den Auftrag für das Gewerk Glastrennwände in Höhe von 5.818,03 € brutto.